NOVALIS - VERLAG

SOFTWARE, LITERATUR UND NEUE MEDIEN

 

Start-Seite

Beschreibung

Download und Lizenzierung

Support

Tipps

Impressum und Kontakt

 

DOS International 1/97

Einzigartig für eine Textverarbeitung ist die Exportfunktion: Unzusammenhängende Textstellen lassen sich markieren und mit den zugehörigen Überschriften in ein neues Dokument übertragen. Das lästige Kopieren einzelner Textteile über die Zwischenablage entfällt damit. Diese Funktion ist nicht nur für Vielschreiber interessant: Exzerpte, Thesenpapiere und Artikel entstehen so im Handumdrehen. Die wichtigsten Standardformatierungen einer wissenschaftlichen Arbeit wie Text, Zitate, Überschriften, Fußnoten und eingezogene Absätze lassen sich spielend einfach über Symbole per Mausklick zuweisen. [...] Statt mit kryptischen Kürzeln und Computerjargon den Benutzer abzuschrecken, verwendet KeepCool einfache und verständliche Formulierungen in den Dialogboxen.

DOS-Urteil: Zielgruppenorientiert auf den Anwender zugeschnitten.

UNICUM, Nr. 11/November 1995

KeepCool nutzt und erweitert WinWord 6.0 speziell für wissenschaftliche Texte, also für Diplom- Haus- und Seminararbeiten. (...) Die wichtigsten Standards einer wissenschaftlichen Arbeit lassen sich über Symbole per Mausklick formatieren. WinWordler, die nicht hundertprozentig vertraut sind mit ihrer Textverarbeitung, führen diese Icons sicher schneller ans gedruckte Ziel. (...) Das Herzstück ist die Literatur- und Fußnotenverwaltung. (...) Fazit: Für Studierende, die wichtige Funktionen fürs wissenschaftliche Texten kompakt auf dem Monitor haben wollen, ist KeepCool eine lohnenswerte Anschaffung.

Chip, 1/96

Der Name von KeepCool ist Programm. [...] Dank der bereits eingespielten Druckformatvorlage kann man nun aus einem Vorrat von Formateinstellungen schöpfen, die den akademischen Gepflogenheiten entsprechen, sich aber auch individuell verändern lassen. Ein aufwendiges Sicherungssystem bewahrt den Autor davor, die Früchte seiner Arbeit durch einen Absturz oder sonstige Katastrophen zu verlieren. [...] Auf einen Blick: KeepCool ist eine sehr hilfreiche, übersichtliche und umfangreiche Ergänzung für gestresste Schüler und Studenten, denen zwar das Recherchieren und Formulieren keine Mühe macht, wohl aber das Formatieren.

Audimax - Die Hochschulzeitschrift Oktober 1995, 5/95

Ein Zusatzprogramm aus der Praxis ist KeepCool, eine Literaturdatenbank und Fußnotenverwaltung, die zusammen mit Word für Windows 6.0 eingesetzt wird.

Neue Juristische Wochenschrift (NJW) vom 25.09.1995 in ihrer Computerbeilage

KeepCool - einfach clever ist ein Tool, das sich direkt an den speziellen Anforderungen wissenschaftlicher Arbeiten orientiert. Eine komfortable Fußnotenverwaltung, eine übersichtliche Literaturverwaltung und die Kombination aus beiden sind das Herzstück dieser Special-Interest-Software. Eingegebene Literatur kann direkt in Fußnoten übertragen (...) werden. Formatierungshilfen und voreingestellte Formate sind leicht zu bedienen. (...) Text, Zitate, Überschriften, Fußnoten und eingezogene Absätze lassen sich einfach über Symbole formatieren. (...) Extras wie ein Notizmanager erleichtern die Organisation von Geistesblitzen.

Gutachten

Die Zentralstelle für Computer im Unterricht, Augsburg, hat ein ausführliches Gutachten erstellt, mit dem Ergebnis: "Das Programm eignet sich für die Erstellung von Dissertationen, Seminar- und Diplomarbeiten."